FSJ Kultur beim Medienkulturzentrum Dresden e.V.

Du absolvierst gerade Dein Abitur oder hast Deinen Schulabschluss schon hinter Dir, interessierst Dich für Medien, Kommunikation, Projektarbeit sowie Eventmanagement und weißt noch nicht, was genau Du später machen möchtest? Wie wäre es mit einem FSJ Kultur und Bildung beim Medienkulturzentrum Dresden e.V.? In verschiedensten Einsatzbereichen hast Du die Möglichkeit Dich einzubringen, wie z.B. beim SAEK im Hörfunk- und Fernsehbereich, im Projektbüro mit dem Deutschen Multimediapreis mb21, dem Medienfestival oder der Crossmedia Tour Dresden. Als FSJler*in erlangst Du einen umfassenden Einblick in die medienpädagogische Praxis in den Bereichen Audio, Video und Multimedia.

Bewirb Dich bei der LKJ Sachsen unter freiwilligendienste-kultur-bildung.de.

Gerne kannst Du dort auch anrufen und insbesondere Dein Interesse für ein FSJ beim Medienkulturzentrum Dresden bekunden.

Wir freuen uns auf Dich!

Medienpädagogische Mitarbeit: CrossMedia Tour meets Codeweek

Verstärkung des medienpädagogischen Teams bei der CrossMedia Tour und der Code Week Dresden in Teilzeit (10h bis 35h), zum nächstmöglichen Termin

Zur Verstärkung des Teams der CrossMedia Tour und der Code Week Dresden suchen wir eine*n Medienpädagog*in bzw. eine*n Informatiker*in bzw. eine Kulturmanager*in in Teilzeit in Anstellung oder auf Honorarbasis. Die Stelle kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden, spätestens jedoch bis zum 01. April 2024. Die Stelle ist zunächst bis Dezember 2024 befristet.

Wichtig sind uns Erfahrungen im Projektmanagement, in der Konzeption und Umsetzung medienpädagogischer Angebote, der Kommunikation mit Partnern, Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und ein großes Interesse an der Zusammenarbeit mit einem vielfältigen Netzwerk aus Medienbildung, Jugendhilfe, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft.

Bewerbungsfrist: 27.02.2024

Alle Informationen gibt es in der Stellenausschreibung als pdf.

 

 

 

Praktikum im Medienkulturzentrum

Im Medienkulturzentrum Dresden gibt es vielfältige Möglichkeiten, ein Praktikum zu absolvieren. Durch die unterschiedlichen Bereiche des Vereins kann in verschiedene medienpädagogischen Arbeitsfelder hinein geschaut werden. Dazu zeichnet sich die Arbeit im Medienkulturzentrum durch abwechslungsreiche Arbeitstage, kreative Herausforderungen und ein sympathisches, kompetentes Team aus. Das Praktikum kann allgemein im Verein oder bei den unten aufgeführten Projekten absolviert werden.

Mögliche Aufgaben/Einsatzgebiete:

  • Projektmanagement
  • Fundraising
  • Organisieren, Begleiten und Durchführen von Bildungsangeboten für alle Altersgruppen
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Social Media (Contentmanagement und -gestaltung)
  • Recherche und redaktionelle Arbeit
  • Kommunikation mit (über-)regionalen Netzwerkpartner*innen
  • Praktische Medienarbeit innerhalb der Projekte (Videoschnitt, Fotografie, Bildbearbeitung, Layout)
  • konzeptionelle Erstellung/Überarbeitung von Workshop-Angeboten

Zeitraum: mindestens 2 Monate, Bewerbung ganzjährig möglich
Ansprechpartner: Hannes Güntherodt, guentherodt@medienkulturzentrum.de

CrossMedia Tour

Die CrossMedia Tour ist ein kommunales Projekt mit Medienworkshops für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 6 und 25 Jahren. In den Schulferien finden unter dem Motto: „Deine Ideen – Deine Medien – Deine Stadt“ facettenreiche Angebote in ganz Dresden statt. Bei diesen entwickeln die Teilnehmenden in Eigenregie Ideen für Kurzfilme, Trickfilme, Radiosendungen und Computerspiele und erkunden, ausgestattet mit Kamera und Mikrofon, die Geschichten ihrer Stadt.

Ein Praktikum bei der CrossMedia Tour ist ganzjährig möglich, die meisten Workshops finden in den Februar-, Sommer- und Herbstferien statt.

Deutscher Multimediapreis mb21 und Medienfestival

Der Deutschen Multimediapreis mb21 ist ein bundesweiter Wettbewerb für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre. Mit dem Ziel der Förderung von Medienkompetenz unterstützt der Wettbewerb die Zielgruppe dabei, sich kritisch zu äußern, neue Ideen einzubringen und Medien kreativ und gestaltend zu erleben. Das Wettbewerbsjahr beginnt immer mit Ausschreibunsstart im April und endet mit dem Medienfestival im November.

Ein Praktikum beim Deutschen Multimediapreis mb21 ist ganzjährlich möglich, der beste Einblick ins Projekt kann zwischen April und November erhalten werden.