Internationaler Trickfilmworkshop ANIMA 2020

09.02.2020 - 16.02.2020



Der Fantasia Dresden e.V. lädt 2020 trickfilmbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 26 Jahren zur 38. ANIMA nach Dresden ein. Die Teilnehmer kommen aus Deutschland, Polen und 2020 werden auch wieder junge Filmemacher aus Russland dabei sein. Die ANIMA bleibt damit das älteste durchgehend veranstaltete internationale medienpädagogische Projekt für Kinder und Jugendliche in Sachsen. Jedes Jahr entstehen Im Rahmen der ANIMA zwischen 20 und 30 Animationsfilme von wenigen Sekunden bis zu mehreren Minuten Länge. Das ist, da es sich dabei um ein sehr arbeitsintensives Medium handelt, für eine „Produktionszeit“ von nur einer Woche sehr viel! Neben der kreativen Arbeit bietet gerade der Trickfilm viele Möglichkeiten, Gedanken und Gefühle optisch umzusetzen, die eigene Weltsicht weiter zu entwickeln und das Haushalten mit den eigenen Ressourcen zu lernen und im Team zu arbeiten.  Wie entwickelt beziehungsweise findet man eine Filmidee? Was muss man dramaturgisch besonders beachten? Und welche Animationstechnik – Puppentrick, Silhouettentrick, Zeichentrick, Legetrick oder andere Tricktechnik – ist am besten zur Umsetzung geeignet? Welche Materialien können zum Bau von Figuren oder für Hintergründe verwendet werden? Das Fantasia-Trickfilmstudio bietet dafür die technischen Möglichkeiten. Eine weitere Gruppe wird sich wieder mit CINEMA 4D in die dreidimensionale Computeranimation vertiefen. Weitere Informationen zur 38. ANIMA gibt es hier.

Anmeldung unter: info@fantasia-dresden.de


Dozent: Stefan Urlaß

Veranstaltungsort

Fantasia e.V.
Schandauer Straße 64
01277 Dresden
Karte anzeigen

Veranstaltet von

Fantasia Dresden e.V.

Kosten

Ermäßigt: 170,00 Euro Gebührenbefreit: 170,00 Euro Standard-Preis: 170,00 Euro


zurück