Erklär- und Lernvideos – Mit einfachen Mitteln Videos erstellen

14.04.2021 - 23.04.2021

Modul 1: 14.04.2021, 16:00 - 17:30 Uhr
Modul 2: 16.04.2021, 16:00 - 17:30 Uhr
Modul 3: 21.04.2021, 16:00 - 17:30 Uhr
Modul 4: 23.04.2021, 16:00 - 17:30 Uhr


Erklärvideos sind aus vielen Lernprozessen nicht mehr wegzudenken.
Sie retten bei vielen do it yourself – Herausforderungen im täglichen Leben und helfen durch ihre zeitliche Flexibilität im Klassenzimmer und bei Hausaufgaben. Zudem holen sie die Schüler bei Sehgewohnheiten und Vorlieben des privaten Medienkonsums ab, bieten methodische Abwechslung im Unterricht und  fördern selbständiges Lernen.

Das Erstellen eigener Erklärvideos animiert zu einer tiefgreifenden Auseinandersetzung mit dem Thema und trainiert weitere Fähigkeiten im technischen, künstlerischen und medienpädagogischen Bereich.

Der Weiterbildungskurs vermittelt technische und didaktische Grundlagen für die Erstellung eines Erklärvideos.

In jedem Modul werden die Grundkenntnisse und praktische Übungsanleitungen in einer 90 minütigen Videokonferenz vermittelt. Dazu gibt es jeweils ein Handout für die selbständigen Übungen. Die technische Umsetzung erfolgt niederschwellig mit Smartphones oder Tablets.

Im Rahmen des mehrteiligen Online-Seminars werden beginnend mit der Konzeption über die Drehbucherstellung, Umsetzung und Nachbereitung alle Schritte einer Erklär-/Lernvideoproduktion durchlaufen. Dabei werden verschiedene Möglichkeiten und Tools vorgestellt, durch die Sie mit einfachen Mitteln die zu vermittelnden Inhalte anschaulich und spannend in Szene setzen können. Am Ende des Fortbildungskurses ist ihr eigenes Erklär-/Lernvideo umgesetzt und bereit, eingesetzt zu werden.

Der Online-Kurs ist so konzipiert, dass Sie bei einer Anmeldung alle vier Module durchlaufen.

Eine kostenfreie Veranstaltung der SAEK Medienwerkstatt. Die Veranstaltung findet über das Online-Konferenztool Zoom statt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie vor der Veranstaltung per Mail.

 

Modul 1 – Konzeption eines Erklärvideos

  • Analyse von Praxisbeispielen
  • Themenfindung und Recherche
  • didaktische Zielstellung
  • Einführung in die Drehbucherstellung

Selbststudium

  • Erstellung eines Drehbuches

 

Modul 2 – Dreh von Realfilmszenen (OPTIONAL)

  • Einführung in die Bildgestaltung
  • Einstellungsgrößen, Perspektive, Kamerabewegungen
  • Planung einer Szene
  • Dreh der Szene

Selbststudium

  • Dreh der Realfilmszenen

 

Modul 3 – Dreh des Erklärvideos mit Flachtrickelementen

  • improvisierter Aufbau einer Flachtrickstation
  • Gestaltung der Figuren / Grafik
  • Einführung in die Trickfilm-Software
  • Animationsübung

Selbststudium

  • Dreh der Animationsszenen

 

Modul 4 – Fertigstellung des Erklärvideos

  • Einführung in Schnittprogramme
  • Schnitt des Videos
  • Sprachaufnahme für Kommentar
  • Tongestaltung, Einsatz von Musik und Geräuschen
  • Rechtefragen bei der Verwendung von Musik

Selbststudium

  • Fertigstellung des Erklärvideos