Geschlechterreflektierende Medienpädagogik – Werkstatt 2 – Medienpädagogik queersensibel gestalten

Start: 10.04.2024, 10:00 - 15:00 Uhr

jetzt anmelden


In der zweiten Methodenwerkstatt der Fortbildungsreihe „Geschlechterreflektierte Medienpädagogik“ wird es um das Thema „geschlechterreflektierte Medienpädagogik queersensibel gestalten“ gehen. Wie kann eine queersensible Medienpädagogik aussehen? Wer ist eigentlich sichtbar in digitalen Welten und wer nicht und wie kann auf verschiedene Diskriminierungsformen eingegangen werden?

Innerhalb der Werkstätten wird es viel Platz geben für fachlichen Austausch, das Kennenlernen und Ausprobieren praktischer Methoden zum Thema und die Arbeit an eigenen Methodenkonzepten sowie Ideen für die eigene Praxis.

Die Fortbildungen finden in Kooperation mit der Fach- und Koordinierungsstelle für die Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* in Dresden statt.

Überweisung Teilnahmegebühr:

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf folgendes Konto:

Medienkulturzentrum Dresden e.V.
IBAN: DE 17 8505 0300 3120 2164 52
BIC: OSDDDE81XXX
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Verwendungszweck: TN-Gebühr [Vorname Nachname*] Werkstatt 2 10.04.24

*Vorname und Nachname bitte durch den Namen der teilnehmenden Person ersetzen. Sollten Sie die Teilnahmegebühren für mehrere Personen überweisen, geben Sie bitte alle Namen an, für die Sie die Gebühren überweisen.

Wenn Sie eine Rechnung benötigen, senden Sie bitte eine Mail mit den Angaben zum Rechnungsempfänger und den Namen der Teilnehmenden an fachstelle@medienkulturzentrum.de.

Wir möchten Sie bitten von Barzahlungen abzusehen.

 

Foto von Alexander Grey auf Unsplash


Veranstaltungsort

Medienkulturzentrum Dresden e.V.
Kraftwerk Mitte 3
01067 Dresden
Karte anzeigen

Veranstaltet von

Fachstelle Medienpädagogik Dresden

Kosten

Standard-Preis: 35,00 Euro Ermäßigt: 35,00 Euro Gebührenbefreit: kostenfrei


zurück