Demokratiekompetenz im Digitalen Zeitalter: medienpädagogische Ansätze für eine junge Zielgruppe

Start: 05.06.2024, 10:00 - 15:30 Uhr

jetzt anmelden


In dieser Fortbildung sprechen wir über politische Bildung & demokratische Teilhabe in sozialen Netzwerken. Dazu gehört selbstbestimmt & kritisch mit Informationen und Medien umzugehen. Wie erkenne ich Desinformationen und was mache ich bei Hassnachrichten im Netz? Woran erkenne ich manipulierte Bilder?

Anhand von partizipativen Bildungsangeboten und Methoden können wir selbst, aber auch Kindern und Jugendlichen diese Themen spielerisch näher bringen. Ob „Fact-Checking“ oder „Counterspeech“, Ziel ist es, sich souverän demokratiefeindlichen Inhalten zu stellen und die eigene demokratische Teilhabe im digitalen Raum selbstständig zu nutzen.

Überweisung Teilnahmegebühr:

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf folgendes Konto:

Medienkulturzentrum Dresden e.V.
IBAN: DE 17 8505 0300 3120 2164 52
BIC: OSDDDE81XXX
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Verwendungszweck: TN-Gebühr [Vorname Nachname*] Demokratiekompetenz 05.06.24

*Vorname und Nachname bitte durch den Namen der teilnehmenden Person ersetzen. Sollten Sie die Teilnahmegebühren für mehrere Personen überweisen, geben Sie bitte alle Namen an, für die Sie die Gebühren überweisen.

Wenn Sie eine Rechnung benötigen, senden Sie bitte eine Mail mit den Angaben zum Rechnungsempfänger und den Namen der Teilnehmenden an fachstelle@medienkulturzentrum.de.

Wir möchten Sie bitten von Barzahlungen abzusehen.

Foto: Unsplash/Priscilla Du Preez


Dozent*in: Nadja Gottschalk (Medienkulturzentrum e.V.)

Veranstaltungsort

Medienkulturzentrum Dresden e.V.
Kraftwerk Mitte 3
01067 Dresden
Karte anzeigen

Veranstaltet von

Fachstelle Medienpädagogik Dresden

Kosten

Standard-Preis: 35,00 Euro Ermäßigt: 35,00 Euro Gebührenbefreit: kostenfrei


zurück