CrossMedia Tour Dresden


Unter dem Motto: „Deine Ideen – Deine Medien – Deine Stadt“ können sich Dresdner Kinder und Jugendliche selbst als Medienproduzent*innen ausprobieren. Die CrossMedia Tour bietet allen jungen Dresdner*innen im Alter von 6 bis 25 Jahren ein facettenreiches Angebot an Workshops zum praktischen Medienmachen. Dabei entwickeln die Teilnehmenden in Eigenregie Kurzfilme, Trickfilme, Radiosendungen, Computerspiele prgrammieren oder produzieren kleine LED-Basteleien. Die Teilnehmenden erkunden, ausgestattet mit Kameras und Mikrofonen, die Geschichten ihrer Stadt. Für das Projekt haben sich 22 Dresdner Vereine und Initiativen zusammengeschlossen, um gemeinsam ein umfassendes medienpädagogisches Angebotsspektrum zu entwickeln. Die Koordination übernehmen das Medienkulturzentrum Dresden und der CrossMedia Tour e.V. Alle Workshops sind kostenfrei.

Eine Anmeldung ist auf www.crossmediatour.de möglich.

Das Projekt wird gefördert von:
der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden, SAP SE, Sachsen Energie | Drewag und der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

Aktuelles Netzwerk der CrossMedia Tour:
ColoRadio/ Radioinitiative Dresden e. V., CrossMedia Tour e.V., Diakonie Dresden. Diakonisches Werk – Stadtmission Dresden e.V., Erich-Kästner-Museum/Literaturhaus Villa Augustin, Europäisches Zentrum der Künste HELLERAU, Fantasia Trickfilmschule Dresden e.V., Göre – mobile Spielplatzarbeit für Kinder, Jugendhaus Prohlis, jungagiert e.V., Konglomerat e.V., Kinder- und Jugendhaus INSEL, Medienkulturzentrum Dresden e.V., Objektiv e.V., Putjatinhaus Dresden, riesa efau. Kultur Forum Dresden, SAEK Dresden, Schülerrechenzentrum Dresden, Städtische Bibliotheken Dresden, Stadtteilzentrum EMMERS, ZMO-Jugend e.V.