3D-Figuren mit Blender

18.08.2020 - 21.08.2020

Wiederholung Herbstferien: 22.10.2020, 09:00 - 23.10.2020, 13:00 Uhr
Wiederholung im Rahmen des Medienfestivals: 14.11.2020, 10:00 - 15.11.2020, 15:00 Uhr


Wie entstehen eigentlich die Animationen in Filmen, Computerspielen und der Werbung? Mit der Technik der 3D-Animation. Im Workshop 3D-Figuren mit Blender lernen die Teilnehmenden wie sie 3D-Figuren entwerfen und am Bildschirm zum Leben erweckt. Für den Workshop starten die Teilnehmenden von einer gemeinsamen Ausgangswelt und entwerfen dort ihre Figuren: 12 Uhr schlägt die Turmuhr der Ritterburg und schläfrig erwachen alle Geister. Ein Gespenst ist in der Ritterrüstung eingeklemmt und nun muss schleunigst eine Lösung her, bevor die Nacht vorbei ist! Gemeinsam lernen die Teilnehmenden das Programm Blender3D kennen und modellieren, bemalen und animieren ihre eigenen Gespenster und Gruselgestalten. Alles was die Teilnehmenden brauchen, sind Grundkenntnisse am PC, einen USB-Stick und Fantasie.

Ein Workshop im Rahmen der CrossMedia Tour. Geeignet für Kinder zwischen 7 und 16 Jahren. Anmeldung auf der Website der CrossMedia Tour.

Das Angebot findet im Bündnis mit der Stiftung Digitale Spielekultur statt. Es wird im Rahmen des Programms „Stärker mit Games“ als Teil von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.