Letzte Chance zur Teilnahme am Deutschen Multimediapreis

Nur noch wenige Tage haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, am Deutschen Multimediapreis mb21 teilzunehmen. Der Bundeswettbewerb zeichnet nicht nur Websites, Blogs und Video-Kanäle, sondern auch Games, Apps, Podcasts, Installationen, Software oder Coding- und Maker-Projekte aus. Kurz: Alle, die sich die kreativen Möglichkeiten digitaler Medien produktiv zu Nutze machen und nicht älter als 25 Jahre sind, können im Wettbewerb ausgezeichnet werden.

Neben Preisen im Gesamtwert von 11.000€ winkt allen Nominierten eine Einladung zum Medienfestival nach Dresden, welches voraussichtlich vom 14.-15. November in den Technischen Sammlungen stattfindet. Das Festival bietet allen Eingeladenen die Chance sich mit anderen Medienschaffenden auszutauschen und zu vernetzen. Doch auch alle anderen Teilnehmenden, die keinen der Preise gewinnen, bekommen Anerkennung durch ein persönliches Feedback zu den Einreichungen.

Die genauen Teilnahmebedingungen und weitere Informationen finden sich auf der Wettbewerbswebsite unter www.deutscher-multimediapreis.de.

Einsendeschluss ist der 10. August 2020.