Visuelle Lernwerkstatt – in Chemnitz

08.06.2018 - 09.06.2018

08.06.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
09.06.2018, 09:00 - 16:00 Uhr

jetzt anmelden


Die visuelle Lernwerkstatt ist ein Angebot für Fachpersonal in sächsischen Kindertageseinrichtungen. Dabei wird vermittelt, wie visuelle Medien (Fotoapparat, Handy, Tablet u.ä.) spielerisch und altersgerecht als Ausdrucks-, Gestaltungs- und Dokumentationsmedium mit Kindern im Kita-Alltag eingebunden werden können. Die Teilnehmenden bekommen medienpädagogische Methoden und medientechnische Kompetenzen vermittelt, um eigene niedrigschwellige Medienprojekte mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahren umzusetzen.

In der zweitägigen Fortbildung werden unter fachlicher Anleitung geeignete Konzepte an praktischen Beispielen erprobt und einfache Grundlagenkenntnisse im Umgang mit Kameratechnik, Motivwahl, Möglichkeiten der softwaregestützten Nachbearbeitung und Einbindung in gängige Präsentationsformen erarbeitet.

Lernziele:

  • Einführung in die Medienwelten von Kindern hinsichtlich Alter, Geschlecht, Formate und Dauer
  • Exkurs zum Medienrecht
  • Vorstellung geeigneter medienpädagogischer Methoden zur Nutzung visueller Medien in der projektbezogenen Arbeit, als Ausdrucksmittel und zu Dokumentationszwecken
  • Vermittlung medientechnischer Kompetenzen (praktische Übungen an Technik und Software)
  • Praktisches Durchlaufen verschiedener Stationen medienpädagogischer Methoden und Projekte
  • Gemeinsame Reflexion und Auseinandersetzung
  • Überführung des Gelernten in den eigenen Kita-Alltag

Zielgruppe: Fachpersonal aus Kindertageseinrichtungen; Personen aus der Kindertagespflege

Die angebotenen Lernwerkstätten des Medienkulturzentrums Dresden werden mitfinanziert durch Steuermittel des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.