CrossMedia Tour

Start: 23.07.2018


Mehr als Medienworkshops warten auf Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 25 Jahren. In den Sommer- und Herbstferien  können sich Dresdner Kinder und Jugendliche selbst als Medienproduzenten ausprobieren. Hier ein Auszug aus dem Programm. Weitere Workshops und die Anmeldung finden sich unter Programm 2018 der CrossMedia Tour.

Cherry Potter und die Speisekammer des Schreckens: 02.-06.07.2018, 10.-14.07.2018, 10-16 Uhr

LED-Basteleien: 03.07.2018, 10-16 Uhr

Drohnen-Flugschule: 04.07.2018, 10-16 Uhr (leider schon ausgebucht)

Ornamentwerkstatt: 09.-13.07.2018, 10-16 Uhr

Trickfilm ab 11 Jahre: 09.-13.07.2018, 9-15 Uhr

Geocaching: 09.-13.07.2018, 06.-10.08.2018, 08.-12.10.2018, 9-15 Uhr

PC – einfach selbst basteln: 14.-15.07.2018, 9-12 Uhr und 13-16 Uhr (beide Workshops sind leider schon ausgebucht)

Trickfilm 6-10 Jahre: 16.-20.07.2018, 9-12 Uhr

Blender: 21.-25.07.2018, 10-15 Uhr

Lego und Film: 21.-22.07.2018, 10-16 Uhr

Radio: 24.-27.07.2018, 10-15 Uhr

Musikproduktion für Anfängerinnen: 01.-03.08.2018, 10-15 Uhr

KINOLINO Kinderjury: 06.-10.08.2018, 10-15 Uhr

Vom Schattentheater zum Hörspiel: 06.-10.08.2018, 10-15 Uhr

Programmieren mit Kara: 08.08.2018, 14-16 Uhr

3D-Modellierung: 08.08.2018, 14-16 Uhr

Arduino: 08.08.2018, 14-16 Uhr

LEGO-Roboter: 08.08.2018, 14-16 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen über die Seite der CrossMedia Tour.

Die CrossMedia Tour bietet allen Dresdnern im Alter von sechs bis 25 Jahren ein facettenreiches Angebot von Grundlagen- bis hin zu Fortgeschrittenenkursen. Dabei entwickeln die Teilnehmenden in Eigenregie Ideen für Kurzfilme, Trickfilme, Radiosendungen und Computerspiele und erkunden, ausgestattet mit Kamera und Mikrofon, die Geschichten ihrer Stadt.

Für das Projekt haben sich 19 Dresdner Vereine und Initiativen zusammengeschlossen, um gemeinsam ein umfassendes medienpädagogisches Angebotsspektrum zu entwickeln. Die Koordination übernehmen das Medienkulturzentrum Dresden und der CrossMedia Tour e.V.

Alle Workshops sind kostenfrei. Das Projekt wird gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden und SAP SE.

Mitveranstalter der CrossMedia Tour 2017: ColoRadio/ Radioinitiative Dresden e. V., CrossMedia Tour e.V., Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Trickfilmschule Fantasia-Dresden e.V., Konglomerat e.V., Medienkulturzentrum Dresden e.V., riesa efau. Kultur Forum Dresden, SAEK Dresden, urbanofeel GbR, zukunftswerkstatt dresden gemeinnützige GmbH, Diakonie Dresden (Kinder- und Jugendtreff Pixel), Städtische Bibliotheken Dresden, Stadtteilzentrum EMMERS, Objektiv e.V., SAEK Dresden, Stadtjugendring Dresden e.V., spectra neo/Dome LAB, Kinder- und Jugendhaus INSEL, Putjatinhaus.

 


Voraussetzungen: Anmeldung unter www.crossmediatour.de

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei.


zurück